Pflegehinweise, Tipps

Dein Tattoo soll wunderschön werden! Hilf mit! Pflegeanleitung...

- Entferne zu Hause die Folie mit sauberen Händen und wische das Tattoo vorsichtig mit einem sauberen Küchenkrepp ab

 

-Wasche das Tattoo mit lauwarmen Wasser und Seife. Danach gut mit klarem Wasser nachspülen.

 

-Tupfe das Tattoo mit einem sauberen Handtuch ab und lass es 5 Minuten trocknen.

 

-Trage vorsichtig eine Wund- und Heilsalbe oder Vaseline auf.

 

-!!WICHTIG!! Creme das Tattoo zuverlässig etwa 2 Wochen und ungefähr 3-5 mal am Tag mit einer Wund- und Heilsalbe oder mit Vaseline ein. Wenn Du Deine Haut ein wenig beobachtest, wirst Du schnell feststellen was Dir gut gut.

 

-Benutze keine anderen Salben und Cremes, deren Inhaltsstoffe könnten dem Tattoo schaden!

 

- Meide bitte unbedingt 4 Wochen lang das Schwimmbad und Deine Badewanne ,sowie Sauna und Solarium.

 

-Wenn Du in die Sonne gehst, decke das Tattoo unbedingt zuverlässig ab! In den ersten Wochen gibt es nichts schändlicheres als die Sonne für Deinen neuen hübschen Körperschmuck!

Die Sonne kann die  neue zarte Haut auf dem Tattoo unheimlich reizen und und dem Tattoo zusetzen. Das Ergebnis ist oft ein  graues Tattoo mit ausgelaufenen Linien und Punkten und dem Bedarf an einer Reparatur. Diese ist in solch einem Fall kostenpflichtig und kein Nachstechen!!

 

-Viel Freude an Deinem Wunschtattoo! Bei Fragen bitte nicht zögern und eine Email schreiben. Wenn Du schon Kunde bist, hast Du auch meine Nummer und kannst im Notfall gern anrufen!

 

Irgendwas stimmt nicht mit meinem Tattoo??

Wenn das Tattoo sich merkwürdig anfühlt, weh tut oder lange juckt, schreib mir bitte sofort oder melde Dich auf anderem Wege.  Normalerweise hat man mit dem Handstechen keinerlei Probleme aber ich beobachte das gerade Allergien auf die Salben und Cremes sich deutlich häufen.

Ein Tätowierer hat viel Erfahrung und kann definitiv besser helfen als Dein Kumpel oder Mutti, also melde Dich rechtzeitig bei mir!

jhdgwueicbshiwegdsqlwe

jhdjdkkhbhv

bvkvlksbvlasvhbsldhvbs

jhsdbcjhasjhasvbjhbsv

 

asdbcjshbshhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffff